Startseite

Phantomlohn in der Sozialversicherung

Informationen:

Seminarnummer:
W 23101
Referent(en):
Jörg Romanowski
Ort/Anschrift:
Live-Online
Kategorien:
Mitarbeitende, Berufsangehörige, Live-Webinar
Geeignet für Fachberater:
Fachanwalt für Steuerrecht - 2,0 Std.
Termine:
01.09.2023 09:00 Uhr  – 11:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
119,00 € inkl. USt.

Beschreibung

Wenn die Betriebsprüfung der DRV besonders ärgerlich und teuer wird, war häufig der Phantomlohn die Ursache. Ein geschuldeter – wenn auch nicht gezahlter – Lohn bleibt beitragspflichtig! Für Steuerrechtler klingt das sicher mehr als merkwürdig – das ändert jedoch nichts an der Rechtslage. So ist die SV eben – immer speziell. Erkennen Sie also die Probleme, bevor es zu spät ist! In diesem Webinar lernen Sie einerseits die Probleme mit der Phantomlohnthematik praxisnah anhand von Echtfällen und anderseits auch die Lösungsansätze kennen.

I.       Das Entstehungsprinzip in der SV

1.      Phantomlohn: Rechtsgrundlage

II.     Phantomlohn in der Entgeltfortzahlung

1.      Gesetzliche Grundlagen der Lohnfortzahlung

2.      Gesetzliche Grundlagen der Steuer- und Beitragsfreiheit

3.      Problem: nicht gewährte SFN-Zuschläge in der Lohnfortzahlung

 3.1.  Rechtsprechung

 3.2.  Auswirkung auf den Minijob

III.    Phantomlohn bei Arbeit auf Abruf

1.      Rechtliche Regelung

2.      Warum könnte § 12 Absatz 1 Satz 3 TzBfG zu Phantomlohn führen?

  2.1.  Praxisauswirkungen

  2.2.  Wie positionieren sich die SV-Träger?

  2.3.  Lösungsansätze:

     2.3.1.     Vereinbarung einer festen Arbeitszeit

     2.3.2.     Abweichung vom Dauerarbeitsverhältnis

     2.3.3.     Arbeit auf Abruf

IV.    Phantomlohn beim Mindestlohnverstoß

1.      Mindestlohn je Arbeitszeit

2.      Erfüllung des Mindestlohnanspruches

  2.1.  Auf Mindestlohn anrechenbar

  2.2.  Auf den Mindestlohn sind nicht anrechenbar

3.      Mindestlohn bei Gehaltsempfängern

4.      Unabdingbarer Rechtsanspruch

5.      Für wen gilt das MiLoG  

V.     Phantomlohn durch Betriebsrisikolehre

1.      Was passiert mit Minijobbern, wenn der Arbeitgeber deren Arbeitskraft nicht braucht?

2.      Rechtsprechung: Minijobber im Lockdown – wird trotzdem Lohn geschuldet?

VI.    Phantomlohn durch Zuschlagpflicht bei der BAV

1.      Welcher ArbG muss bei der BAV des Mitarbeiters bezuschussen?

2.      Was passiert in der BP, wenn der Zuschuss fehlt?

zurück zur Übersicht »