Startseite

Besonderheiten der Abschlusserstellung in der Krise des Mandantenunternehmens

Informationen:

Seminarnummer:
W 2427
Referent(en):
Dr. Prof. Manfred Pollanz
Ort/Anschrift:
Live-Online
Kategorien:
Mitarbeitende, Live-Webinar, Berufsangehörige
Geeignet für Fachberater:
Fachanwalt für Steuerrecht - 1,5 Std.
Termine:
08.04.2024 14:00 Uhr  – 15:30 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
119,00 € inkl. USt.

Beschreibung

Die Abschlusserstellung in der Krise des Mandantenunternehmens stellt für alle Beteiligten eine enorme praktische Herausforderung und zudem eine haftungsrechtliche Gratwanderung dar. Das 90-minütige Live-Webinar zeigt, welche Besonderheiten hinsichtlich der Abschlusserstellung bei Krisenmandanten zu beachten sind und wie Haftungsrisiken minimiert werden können.

A.          Vom Normalmandat zum Krisenmandat

B.           Aufstellungsfristen bei der Abschlusserstellung im Krisenmandat

C.           Warn- und Hinweispflichten

D.          Problematik der handelsrechtlichen Fortführungsvermutung ("Going Concern")

E.           Praktische Auswirkungen auf Anhang, Erstellungsbericht und Bescheinigung

zurück zur Übersicht »