Startseite

Künstlersozialabgabe im Fokus der Betriebsprüfung

Informationen:

Seminarnummer:
W 2312
Referent(en):
Dipl.-Verw. Jörg Romanowski
Ort/Anschrift:
Online-Seminar
Kategorien:
Mitarbeitende, Berufsangehörige, Online-Seminare
Geeignet für Fachberater:
Fachanwalt für Steuerrecht nach § 15 FAO
Termine:
16.03.2023 09:00 Uhr  – 11:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
107,10 € inkl. USt.

Beschreibung

Wenn die Deutsche Rentenversicherung zur Betriebsprüfung kommt, ist unter anderem ein Schwerpunkt die Künstlersozialabgabe. Seit 2015 ist es Pflichtaufgabe der DRV in den Unternehmen auch die korrekte Abführung der KSA zu prüfen. Insofern müssen Unternehmen auch in diesem Punkt den roten Faden in der Hand halten und sicher einschätzen können, ob sie abgabepflichtig sind und wenn ja, in welchem Umfang. Dabei soll dieses Webinar unterstützen und Ihnen einen Leitfaden geben.

I.       Prüfungsschwerpunkt KSA

1.      Prüfverfahren

2.      Feststellung der abgabepflichtigen Unternehmen

3.      Abgabepflichtige Unternehmen

3.1.  Rechtsformen der abgabepflichtigen Unternehmen

3.2.  Typische Verwerter

3.3.  Eigenwerber

3.4.  Generalklausel

4.      Zusätzliche Hinweise

4.1.  Beauftragung eines selbständigen Künstlers

4.2.  Auftragsvergabe an GmbH

4.3.  Zahlungen innerhalb der Künstler-GbR

4.4.  Zahlungen innerhalb der Künstler-GmbH

4.5.  Doppelabgabe

4.6.  Zahlungen an Dritte

4.7.  Abwälzung der KSA

5.      Bemessungsgrundlage

5.1.  Entgelt

5.2.  Keine Bemessungsgrundlage

5.3.  Nebenkosten

6.      Pflichten der Unternehmen

7.      Praxisfälle

zurück zur Übersicht »