Startseite

Nettolohn-Optimierung in (Nach-) Corona-Zeiten

Informationen:

Seminarnummer:
W 2108
Referent(en):
Dipl.-Finw. Michael Seifert
Ort/Anschrift:
Online-Seminar, ,
Kategorien:
Online
Termine:
09.06.2021 09:00 Uhr – 11:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
107,10 € inkl. USt.

Beschreibung

Für Mitarbeiter ist regelmäßig die Höhe ihres Nettolohns entscheidend. Auf der anderen Seite müssen die Unternehmen gerade in (Nach-)Corona-Zeiten die Kosten stärker als in der Vergangenheit im Blick halten. Lohngestaltungen im Rahmen der Nettolohnoptimierung bieten weiterhin zahlreiche Möglichkeiten an, die es gilt, in Gesprächen mit den Mandanten zu erörtern und deren Gestal­tungen einzuleiten. Im Webinar wird in praxisrelevanter Weise übersichtlich anhand zahlreicher Beispielsfälle auf vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten sowie auf Haftungsgefahren eingegangen.

 

I.         Neustrukturierung der Vergütungssysteme

II.        Nettolohnoptimierung
Lohnoptimierer und Sichtweise der FinVerw.
Gesetzesänderung – Jahressteuergesetz 2020
BMF-Schreiben zu Gutscheinausgaben

III.      Lohnsteuerliche Gestaltungsmöglichkeiten

1.        Kindergartenzuschüsse / Betreuungskostenübernahme

2.        (E-)Bike: Überlassung - Schenkung

3.        Öffentliche Verkehrsmittelkosten

4.        (Elektro-)Dienstwagen

5.        Erholungsbeihilfe

6.        Internetzuschüsse

7.        PC/Handygestellung/Datenverarbeitungsanlagen

8.        Gesundheitsförderung

9.        44 EUR-Freigrenze (welche Gutscheine sind noch zulässig)

10.     Mahlzeitenzuschüsse und amtlicher Sachbezugswert

11.     Betriebliche Altersversorgung

12.     Leistungen im ganz überwiegend eigenbetrieblichem Interesse (z. B. Getränke / Obstkorb / Snacks im Betrieb) 

Empfehlungen

zurück zur Übersicht »