Startseite

Datensicherheit - Existenzielle Bedeutung und Umsetzung

Informationen:

Seminarnummer:
V 2220
Referent(en):
Steuerberaterverband
Ort/Anschrift:
FSB Geschäftsstelle, Littenstraße 10, 10179 Berlin
Kategorien:
Berufsangehörige, Präsenz-Seminar, Verband
Termine:
31.08.2022 17:00 Uhr  – 20:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglied):
80,00 €
Preis (Nicht-Mitglieder):
130,00 €

Beschreibung

Dozenten: Dipl.-Ing. Thomas Balzer und Dipl.-Ing. Erhard Buchberger 
B2 Berlin Beratungsgesellschaft mbH, Datenschutzbeauftragte- und -auditoren (TÜV-Nord zertifiziert)

Oh nein, wieder ein neues Thema - Datensicherheit. Wird doch schon umgesetzt, haben wir doch schon gemacht und es gibt nichts anzupassen. Doch ist dem tatsächlich so? Es muss doch schon so vieles berücksichtigt werden, neben dem kanzleitypischen Alltag, dem Kerngeschäft.

Jede Kanzlei setzt mittlerweile umfangreich oder gar vollständig auf den Einsatz von IT-Systemen zur Realisierung ihrer digitalen Geschäftsprozesse. Eine Kanzlei ist vom reibungslosen Betrieb dieser Infrastruktur in der digitalen Welt abhängig geworden. Partielle oder gar systemweite Einschränkungen dieser, können schnell teuer werden, wenn die Arbeit zwangsweise steht. Zudem ist dies auch für das Image, für die Außendarstellung zur Mandantschaft sehr nachteilig und es kann sogar existenzbedrohende Ausmaße annehmen.

Durch die pandemiebedingten Anforderungen der letzten 2 Jahre an die Kanzleien, wurden umfangreiche Veränderungen an der bestehenden IT-Systemwelt durchgeführt, insbesondere durch die Einführung oder Erweiterung des Homeoffice. Der dabei herrschende Zeitdruck zu entscheiden, was schnell umgesetzt werden kann, war eine neue Herausforderung und es wurde eher zu Gunsten der Funktion, als nach der Datensicherheit entschieden. Funktion ist wichtig und wenn etwas nicht läuft, würde es ja auffallen und angepasst. Mangelnde Sicherheit hingegen macht sich häufig erst dann bemerkbar, wenn es bereits zu spät ist. Datensicherheit ist Prävention und sie dient der Existenzsicherung Ihrer Kanzlei. Wie ist jetzt der aktuelle Status bei Ihnen?

Wäre es nicht wichtig zu wissen, wie es um die IT-Sicherheit in der eigenen Kanzlei steht?

Behalten Sie die Kontrolle über Ihre Kanzlei-IT und sichern Sie den Status, dass ihre Kanzlei entsprechend gut aufgestellt ist. Wir geben Ihnen in diesem Seminar praxisnahe, sinnvolle und verständliche Hinweise, nützliche und umsetzbare Tipps und Checklisten:

  • Definition und Bedeutung der Datensicherheit im Kontext Ihrer Kanzlei
  • Datensicherheit, Datenschutz und GoBD - Effiziente Ausnutzung der Schnittmengen
  • Wechsel der Perspektive - Weg von der scheinbaren Bürde hin zur Chance der Sicherstellung
  • Richtlinie für Mitarbeiter(innen) über die kanzleiinterne Datensicherheit
  • Praktische, organisatorische und technische Maßnahmen für Ihre Kanzlei
  • Fragen, Diskussion, bidirektionaler Austausch

Diese und weitere Aspekte werden in dem Workshop aus der Praxis vorgestellt. Es werden entsprechende Vorlagen bzw. Quellen für Vorlagen und weiterführende Informationen mitgegeben. Ziel ist es, dass die Teilnehmer danach prinzipiell selbst in der Lage sind, diese Punkte für die jeweilige Kanzlei selbst zu bearbeiten.

zurück zur Übersicht »