Startseite

Die häufigsten Umsatz- steuerfallen bei Kleinbetragsrechnungen

Informationen:

Seminarnummer:
Sommer 2211
Referent(en):
Sommer-Akademie 2022, Dipl.-Kfm. Mathias Alm
Ort/Anschrift:
Online-Seminar
Kategorien:
Berufsangehörige, Online-Seminare, Mitarbeitende, Praxisbegleitende Themen
Termine:
27.07.2022 11:00 Uhr  – 12:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
83,30 € inkl. USt.

Beschreibung

Ordnungsgemäße Rechnungslegung und Vorsteuerabzug zählen zu den wesentlichen Praxisthemen des Umsatzsteuerrechts, einerseits wird hierüber das Tagesgeschäft des Unternehmens abgewickelt, andererseits beinhalten das Erstellen von Ausgangsrechnungen sowie die Prüfung von Eingangsrechnungen ein nicht zu unterschätzendes Fehlerpotenzial.

Die Auswirkungen fehlerhafter Rechnungen können nicht nur eine Steuerschuld nach § 14c UStG bedeuten, sondern auch zum Verlust des Vorsteuerabzugs und damit zu erheblichen Steuer- und Zinsnachforderungen führen.

In diesem Kompakt-Webinar erhalten Sie praxisnahes Know-how rund um das Thema Kleinbetragsrechnung und Vorsteuerabzug. Sie lernen, den häufigsten Umsatzsteuerfallen bei Kleinbetragsrechnungen aus dem Weg zu gehen, fehlerhafte Rechnungen zu berichtigen und Eingangsrechnungen auf Fehlerfreiheit zu kontrollieren. So sind Sie dem Finanzamt einen Schritt voraus und schützen sich und Ihre Mandanten vor dem Verlust des Vorsteuerabzugs sowie Schadensersatzforderungen.

1.      Rechnung
2.      Pflichtangaben
3.      Besonderheit Kleinbetragsrechnung
4.      Rechtsfolgen fehlerhafter Rechnungen und Rechnungsberichtigung

zurück zur Übersicht »