Startseite

Betriebsveranstaltungen - Das ABC für die Praxis

Informationen:

Seminarnummer:
Sommer 2208
Referent(en):
Sommer-Akademie 2022, Dipl.-Finw. Jürgen R. Schott
Ort/Anschrift:
Online-Seminar
Kategorien:
Berufsangehörige, Online-Seminare, Mitarbeitende, Praxisbegleitende Themen
Termine:
21.07.2022 10:00 Uhr  – 11:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
83,30 € inkl. USt.

Beschreibung

Mittlerweile beschäftigen große Unternehmen eigene Abteilungen zur Organisation und Durchführung von Betriebsveranstaltungen und des Event-Managements, um Veranstaltungen aller Art, Seminare, Fortbildungen, Kunden-Events, Incentive-Reisen etc. zu organisieren und abzuwickeln. Aber auch kleinere Unternehmen sind dabei betroffen – und wenn es nur die klassische Weihnachtsfeier ist.

Es müssen korrekte lohn- und umsatzsteuerliche Konsequenzen aus den verschiedenen Sachverhalten gezogen werden. Ebenso muss in der FiBu der richtige Betriebsausgabenabzug geprüft werden.

Die falsche Gestaltung solcher Veranstaltungen kann bei einer Lohnsteueraußenprüfung bzw. Betriebsprüfung teuer werden.

Das Webinar gibt Ihnen einen grundlegenden Überblick über den aktuellen Stand der Rechtsprechung und Gesetzgebung.

1.   Begriff der Betriebsveranstaltung

a.   Überblick gesetzliche Grundlage und Systematik

b.   Anzahl der Veranstaltungen – wie viele sind erlaubt?

c.   Was passiert mit sog. „Misch“-Veranstaltungen? Mehr AN oder mehr Gäste anwesend?

2.   Definition der Zuwendung

a.   Wann ist Lohncharakter für AN gegeben?

b.   Prüfung des überwiegenden betrieblichen Eigeninteresses des AG

c.   Die Kostenberechnung – häufiger Streitpunkt in LSt-Ap

d.   Verteilung der Gesamtkosten auf die Teilnehmer – was ist richtig?

e.   Agiert die FinVerw gegen das Gesetz?

f.    Freibetrag oder Freigrenze?

g.   Reisekosten und Geschenke – wie sind sie zu erfassen?

zurück zur Übersicht »