Startseite

Liquidationsbesteuerung

Informationen:

Seminarnummer:
K 2157 Storno
Referent(en):
Dipl.-Finw. Ortwin Posdziech
Ort/Anschrift:
FSB Geschäftsstelle, Littenstraße 10, 10179 Berlin
Kategorien:
Berufsangehörige
Termine:
02.09.2021 09:00 Uhr – 16:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
190,40 € inkl. USt.

Abgesagt

Beschreibung

Immer häufiger werden GmbHs liquidiert. Dabei sind die Besonderheiten im Handels- und Steuerrecht zu beachten. Dieses Seminar stellt zunächst die Grundlagen des Handelsrechts für Liquidationsfälle einschl. der notwendigen Erstellung von Handelsbilanzen und deren handelsrechtlicher Veröffentlichungs- bzw. Hinterlegungspflicht dar. Anschließend werden die Teilnehmer mit dem gesamten Instrumentarium der Liquidationsbesteuerung vertraut gemacht. Dabei werden nicht nur die Steuerfolgen für die Gesellschaft, sondern auch auf Gesellschafterebene aufgezeigt.

1.     Grundlagen des Handelsrechts
einschl. Sperrjahr, Löschung wegen Vermögenslosigkeit, umstrittene Behandlung von Gesellschafterdarlehen mit Rangrücktritt bei Beendigung; notwendige Handelsbilanzen in der Liquidation und deren handelsrechtliche Veröffentlichungs- bzw. Hinterlegungspflicht, Ablauf der Liquidation bis zur Löschung

2.     Ende der Steuerpflicht

3.     Liquidationsbesteuerung

3.1.   Rechtsgrundlagen

3.2.   Besteuerungszeitraum

3.3.   Ermittlung des Abwicklungsgewinns

3.4.   Abwicklungseinkommen

3.5.   Besteuerung des Abwicklungseinkommens

3.6.   Steuererklärungspflicht und Veranlagung bei Beendigung der Liquidation im Laufe des Kalenderjahres

u.a.

Empfehlungen

zurück zur Übersicht »