Startseite

Generative KI in der Steuerberatung / Tax Prompt Engineer - Modul 1+2

Informationen:

Seminarnummer:
P 2410-Modul 1-2
Referent(en):
Jens Henke
Ort/Anschrift:
Live-Online
Enthaltene Seminare:
Kategorien:
Praxisbegleitende Themen
Termine:
12.01.2024 09:00 Uhr  – 12:00 Uhr
16.02.2024 09:00 Uhr  – 12:00 Uhr
Preis:
380,80 € inkl. USt.

Beschreibung

Entdecken Sie die Welt der künstlichen Intelligenz mit unserem maßgeschneiderten Online-Webinar "Generative KI in der Steuerberatung". Dieses Webinar ist entworfen, um Ihnen umfangreiche Einblicke und praktische Fähigkeiten zu vermitteln, damit Sie generative KI in Ihren Arbeitsalltag einfließen lassen können.
Dieses Webinar bietet Ihnen nicht nur die Möglichkeit, Ihr Wissen zu erweitern, sondern versetzt Sie auch in die Lage, selbst das Qualitätsmanagement in Ihrer Kanzlei in Bezug auf generative KI weiterzuentwickeln. Jedes Modul dauert 3 Stunden und findet online statt, was Ihnen die Freiheit gibt, von überall teilzunehmen.
Bereiten Sie sich auf die Zukunft vor und nutzen Sie die Möglichkeiten der generativen KI in der Steuerberatung. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Modul 1 "Grundverständnis"
• beginnt mit der grundlegenden Definition von KI und Chatbots
• gefolgt von einem umfassenden Überblick über generative KI.
• Es leitet Sie an, effektive Prompts zu erstellen und
• gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre neu erworbenen Kenntnisse in Praxisübungen anzuwenden.

Im Modul 2 "Erweiterte Anwendung"
• lernen Sie, wie Sie Plugins und Schnittstellen nutzen,
• Dokumente mit KI auslesen und
• Datenanalysen mit KI-Chatbots durchführen können.
• Es bietet Anleitung, wie Sie Kanzleibots erstellen und effektiv einsetzen können,
• ergänzt durch Praxisübungen.
Nach Besuch beider Module haben Sie die Möglichkeit, online eine Prüfung abzulegen und erhalten ein Zertifikat, dessen Titel die Inhalte des „Tax Prompt Engineer“ zum Ausdruck bringt.
Wir verstehen, dass Flexibilität in der heutigen Zeit von entscheidender Bedeutung ist. Daher können Sie jedes Modul separat buchen und zu einem späteren Zeitpunkt (nach Modul 2) entscheiden, ob Sie an der Prüfung teilnehmen möchten.


zurück zur Übersicht »