Startseite

Kanzleimanager/in

Informationen:

Seminarnummer:
P 2401 - Storno
Referent(en):
FSB GmbH, Sonja Trieschmann, Charleen Calov
Ort/Anschrift:
FSB Geschäftsstelle, Littenstraße 10, 10179 Berlin
Kategorien:
Mitarbeitende, Präsenz-Seminar
Max. Teilnehmer:
15
Termine:
12.03.2024 09:00 Uhr  – 16:00 Uhr
18.04.2024 09:00 Uhr  – 16:00 Uhr
14.05.2024 09:00 Uhr  – 16:00 Uhr
13.06.2024 09:00 Uhr  – 16:00 Uhr
16.07.2024 09:00 Uhr  – 16:00 Uhr
03.09.2024 09:00 Uhr  – 16:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
1950,00 €

Abgesagt

Beschreibung

Ihre Mandanten werden immer anspruchsvoller und sind heutzutage wechselbereiter denn je. Umso wichtiger ist es, diese mit den Ergebnissen reibungsloser interner Abläufe sowie einer positiven und stimmigen Kommunikation an sich zu binden. Moderne Kanzleimanager/innen passen sich diesen Anforderungen an und vereinbaren virtuos kommunikative und soziale Kompetenzen auf der einen sowie organisatorische Fähigkeiten auf der anderen Seite. Sie sind sich ihrer eigenen Stärken bewusst und sind für ihre Arbeitgeber oft eine unersetzliche Visitenkarte ihrer Kanzlei.

Mit der Fortbildung zum/zur Kanzleimanager/in erhalten Sie das Know-how, um den Kanzleialltag professionell zu managen, denn eine Kanzlei ist nach außen nur so gut, wie sie im Inneren ist!

12.03. Modul 1: Selbstbewusst im Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeiten im Team und im Mandantenkontakt

  • Mit Hilfe des DISG-Persönlichkeitsmodells sich selbst besser kennenlernen
  • Bedürfnisse, Stärken und Schwächen von sich selbst und anderen einschätzen können
  • Wie gehe ich am besten mit dem jeweiligen Typ um?
  • „Gefahr erkannt – Gefahr gebannt“ – wie baue ich am besten meine Stärken aus?

18.04. Modul 2: Durch professionelle Kommunikation Konflikte vermeiden und lösungsorientiert agieren

  • Wie funktioniert Kommunikation?
  • Welche Techniken helfen mit, wertschätzend zu kommunizieren?
  • Wie formuliere ich meine Anliegen positiv und professionell?
  • Welche Wirkung hat Körpersprache und Mimik in der täglichen Kommunikation?
  • Welchen Einfluss haben persönliche Grundsätze und Motive auf das Verhalten im Kanzleialltag?

14.05. Modul 3: Das eigene Zeit- und Selbstmanagement unter der Lupe – analog und digital

  • Wie ist mein persönliches Zeit- und Selbstmanagement?
  • Wie organisiere ich meinen Arbeitsplatz professionell?
  • Wo kann ich meine Chefin/meinen Chef entlasten und koordinieren?
  • Wie gehe ich mit Störungen im Alltag um?
  • Was hilft mir, den Alltag zu planen?
  • Wie nutze ich Outlook als Planungs- und Koordinationstool?

13.06. Modul 4: Zeitgemäße und frische Impulse für 110 % im Mandantenkontakt – charismatisch, professionell, individuell. Wie begeistern wir unsere Mandanten mit einer frischen Note im schriftlichen, telefonischen und persönlichen Kontakt?

  • Was bedeutet Mandantenorientierung für uns und welche Alleinstellungsmerkmale zeichnen unsere Kanzlei aus?
  • Was bedeutet dieser Anspruch für die Erwartungen der Mandantinnen und Mandanten im Kontakt mit uns?
  • Mail. Brief, Telefon, Video-Call oder persönliches Gespräch – wann ist was angemessen?
  • Unsere Standardschreiben unter der Lupe – wie wirken sie? Wan kann man anpassen?
  • Kann uns künstliche Intelligenz helfen, unsere Schreiben zu optimieren?
  • Wie stellen wir ein mandantenorientiertes Telefonverhalten sicher? (Telefonprozess)
  • Wie gehen wir selbstbewusst und professionell mit Beschwerden um?

16.07. Modul 5: Stressresistenz und Selbstfürsorge – Dem turbulenten Alltag entstresst entgegentreten

  • Was ist Stress überhaupt?
  • Was löst Stree in mir aus?
  • Wo sind meine persönlichen Stressoren?
  • Was passiert, wenn ich nicht achtsam mit mir umgehe?
  • Wie kann ich den Alltag entstressen?
  • Welche Übungen helfen mit konkret in stressigen Situationen „herunterzufahren“?

Sie erhalten Ihr Zertifikat nach Absolvierung der Module 1-5

03.09. Modul 6 – Reflexion und Praxistransfer

  • Welche Praxiserfahrungen konnten die Teilnehmenden sammeln?
  • Wo sind Stolpersteine aufgetreten?
  • Wie können wir mit den Stolpersteinen im Alltag umgehen?
  • Was möchten die Teilnehmenden vertiefen?
  • Was möchten die Teilnehmenden üben?

Die Dozentinnen Sonja Trieschmann und Charleen Calov kommen von Müller + Partner, Personal- und Organisationsentwicklung; ausgezeichnet

  • mit dem Internationalen Deutschen Trainingspreis 2013 in Bronze
  • als Deutschlands Kundenchampion 2011 – bestes B2B-Unternehmen
  • mit dem Internationalen Deutschen Trainingspreis 2008 in Silber

zurück zur Übersicht »