Startseite

Nutzungsänderung Anlagevermögen

Informationen:

Seminarnummer:
M 2060 Webinar
Referent(en):
Dipl.-Kfm. Mathias Alm
Ort/Anschrift:
Online-Seminar,
Kategorien:
Mitarbeitende, Online
Termine:
24.11.2020 09:00 Uhr – 16:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
185,60 € inkl. USt.

Beschreibung

In der Praxis zu wenig beachtet, dabei höchst relevant, zudem fehleranfällig und komplex.

Dieses Seminar macht Sie damit vertraut, welche Vorgänge der Vorsteuerberichtigung nach § 15a UStG zu unterwerfen sind. Sie erhalten praxisnahe Lösungsmöglichkeiten, die Sie anhand der im Mittelpunkt des Seminars stehenden Fallbeispiele verstehen und anwenden können.

  1. 1.         Überblick
  2. Berichtigungsobjekte: Anlagevermögen – Umlaufvermögen - Einbau von Bestandteilen in und sonstige Leistungen an Wirtschaftsgütern - Nachträgliche Anschaffungs- oder Herstellungskosten – Dienstleistungen - Bagatellgrenze 1.000,- €

3.      Berichtigungszeiträume

4.      Richtiges Entscheiden bei Leistungsbezug

4.1   Leistung für das Unternehmen

4.2   Gemischt genutztes Anlagevermögen

5.      Relevante Nutzungsänderungen aus Sicht des Finanzamts

5.1   Verwendungsverhältnisse

5.2   Verkauf oder Entnahme

5.3   Rechtsänderungen

6.      Besonderheiten bei Immobilien

6.1   Verzögerter Beginn des Berichtigungszeitraums

6.2   Leerstand

6.3   Vorteile durch Option beim Grundstücksverkauf

6.4   Geschäftsveräußerung im Ganzen

7.      Wann und wie die Vorsteuerberichtigung anzugeben ist

8.      Berechnungsschema

Empfehlungen

zurück zur Übersicht »