Startseite

Aktuelle Rechtsprechung - Finanzrichter live im Dialog

Informationen:

Seminarnummer:
K 2408 A
Referent(en):
Dipl.-Fw. Bernd Rätke Dr. Kai Tiede , Dr. Kai Tiede
Ort/Anschrift:
FSB Geschäftsstelle, Littenstraße 10, 10179 Berlin
Kategorien:
Präsenz-Seminar, Mitarbeitende, Berufsangehörige
Geeignet für Fachberater:
Fachanwalt für Steuerrecht - 3,5 Std.
Termine:
15.02.2024 16:00 Uhr  – 20:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
273,70 € inkl. USt.

Beschreibung

Die beiden Finanzrichter Bernd Rätke und Dr. Kai Tiede kommen mit ihrer „Rechtsprechungsübersicht“ ab 2024 zur FSB GmbH. Die bewährte Veranstaltungsreihe bietet Ihnen einen intensiven und kurzweiligen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung des BFH und der Finanzgerichte.

Die wesentlichen Entscheidungen werden für Sie auf den Punkt gebracht und bewertet. Die Dozenten geben Handlungsempfehlungen und ordnen die Entscheidungen im Hinblick auf die aktuellen Entwicklungen in der Steuergesetzgebung und in den Verwaltungsanweisungen ein.

Die Veranstaltung umfasst alle Themengebiete des Steuerrechts, also neben dem Verfahrensrecht die Einkommensteuer, die Körperschaftsteuer, die Gewerbesteuer, das Umwandlungsteuerrecht, die Umsatzsteuer, die Erbschaft- und Schenkungsteuer, die Grunderwerbsteuer und die Grundsteuer.

Der Zusatz „Live im Dialog“ lädt zu einer Diskussion mit den Dozenten ein und das geht face-to-face intensiver als am Bildschirm.

 

Auf eine Diskussion zu folgenden Urteilen dürfen Sie sich freuen!!!

BFH, Urteil vom 8.11.2023 – II R 19/21: Pflicht des Finanzamts zur Beachtung einer Steuerberatervollmacht in der Vollmachtsdatenbank
BFH, Urteil vom 26.5.2023 – IV R 22/20: Passivierung laufend erhaltener Projektentwicklungshonorare
BFH, Urteil v. 9.8.2023 – VI R 10/21: Pauschalsteuer nach § 37b EStG bei Einladung einer Bank an Privatkunden
FG Münster, Urteil vom 28.4.2023 – 10 K 1193/20 K, G, F: Unerlaubte Pkw-Privatnutzung durch Alleingesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH (Rev. beim BFH: I R 33/23)
BFH, Urteile vom 11.7.2023 – I R 21/20, I R 36/20, I R 45/20 und I R 40/20: Finanzielle Eingliederung bei der Organschaft in Umwandlungsfällen
BFH, Urteil v. 12.7.2023 - XI R 5/21: Vorsteuerabzug bei Ist-Versteuerung und missbräuchliche Nutzung der Ist-Besteuerung
BFH, Urteil vom 4.7.2023 – VIII R 29/20 und FG Köln, Urteil vom 20.4.2023 – 1 K 1234/22 (Rev. b

zurück zur Übersicht »