Startseite

Besteuerung von Kapital- und Personengesellschaften 2024

Informationen:

Seminarnummer:
K 2405
Referent(en):
LL.M. Timo Unterberg
Ort/Anschrift:
Live-Online
Kategorien:
Mitarbeitende, Berufsangehörige, Live-Webinar
Geeignet für Fachberater:
Fachanwalt für Steuerrecht - 3,0 Std.
Termine:
09.04.2024 bis 10.04.2024 09:00 Uhr  – 12:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
249,90 € inkl. USt.

Abgesagt

Beschreibung

Informieren Sie sich in diesem Webinar über alle zum Jahresanfang wichtigen Beratungssituationen rund um die Besteuerung von

  • Personengesellschaften und ihrer Gesellschafter
  • Kapitalgesellschaften und ihrer Gesellschafter

Mit hohem Praxisbezug werden die wichtigen Entscheidungen aus der Rechtsprechung, Gesetzesänderungen, Verlautbarungen der Finanzverwaltung für das Jahr 2024 dargestellt.

Personengesellschaften und ihre Gesellschafter - Aus dem Inhalt u. a.:

  • MoPeG – Aktuelle Hinweise und steuerliche Konsequenzen
  • BVerfG – § 6 Abs. 5 Satz 3 EStG verfassungswidrig, gesetzgeberischer Handlungsbedarf und Konsequenzen für die Praxis
  • Aktuelles zur Anwendung der sog. „Trennungstheorie“ – neues Verfahren beim BFH
  • Aktuelles Risiko bei Einbringung von Wirtschaftsgütern des Privatvermögens (Step-Up-Modell) – BFH sorgt für Unsicherheiten für die Beratungspraxis
  • BFH sorgt für Unsicherheit bei § 6b EStG-Rücklagen bei Veräußerung von Mitunternehmeranteilen
  • Verzicht auf Gesellschafterdarlehensforderungen können auch bei Personengesellschaften zu einem steuerpflichtigen Verzichtsgewinn führen
  • Wichtige Hinweise zu Kapitalkonto und Zulässigkeit von Einlagen bei Personengesellschaften
  • Steuerliche Fragen rund um „Earn-Out“-Zahlungen – wichtige Fragen derzeit noch ungeklärt
  • Vorsicht bei Immobilien-Personengesellschaften – Sonderbetriebseinnahmen unterliegen der Gewerbesteuer, Komplementärfunktion als schädliche Tätigkeit
  • Aktuelles zu Freiberufler-Personengesellschaften
  • Ergänzungsbilanzen & § 24 UmwStG
  • Hinweise zum neuen UmwSt-Erlass für Personengesellschaften

Kapitalgesellschaften und ihre Gesellschafter - Aus dem Inhalt u. a.:

  • BMF sorgt für Klarheit – Genussrechtskapital als steueroptimales Sanierungsinstrument bei Kapitalgesellschaften
  • Entscheidung des BVerfG steht bevor – BFH gewährt AdV bei § 8c KStG-Fällen
  • Aktuelles zur Besteuerung von Gewinnausschüttungen – BFH schafft Klarheit beim fiktiven Rückerwerb nach § 8b Abs. 4 Satz 6 KStG
  • Steuerliche Berücksichtigung von Verlusten aus Gesellschafterdarlehen – BFH bestätigt Auffassung der Finanzverwaltung und sorgt für (fast) alle Fälle für Rechtssicherheit
  • Formelles und materielles Korrespondenzprinzip bei vGA und vE – aktuelle Rechtsprechung
  • Aktuelles zum steuerlichen Einlagekonto – Lösungshinweise zum Problem der „vergessenen Einlagen“
  • Einbringung in Kapitalgesellschaften – Entwarnung bei „Entnahmen im Rückwirkungszeitraum“ mit wichtigen Hinweisen zum Verfahrensrecht

zurück zur Übersicht »