Startseite

Professioneller Umgang mit Bauleistungen

Informationen:

Seminarnummer:
K 2226
Referent(en):
Joachim Vogt
Ort/Anschrift:
Online-Seminar
Kategorien:
Berufsangehörige, Online-Seminare
Termine:
30.03.2022 09:00 Uhr  – 12:30 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
130,90 € inkl. USt.

Beschreibung

Kaum jemand wird in jedem Fall eine sichere Antwort auf die Frage geben können was Bauleistungen sind. Jeder, der diesen Workshop mitmacht wird jedoch einen sicheren praktischen Umgang mit der Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers schaffen. Ein Schwerpunkt des Webinars ist die praxisgerechte Anwendung der Vereinfachungsregel. Selbst wenn’s schief gegangen ist finden wir eine „zinslose“ Lösung

Das Webinar schafft eine sichere Grundlage um praktische Fragen professionell klären zu können, die Risikoverteilung in der Leistungskette zu erkennen und für die beteiligten Unternehmer pragmatische Handlungsperspektiven aufzuzeigen.

 

Die Baugrundlage

Grundstücke und grundstücksnahe Dienstleistungen

  • Grundstücke im Umsatzsteuerrecht nicht nur für Ortsbestimmungen
  • Der „neue“ Grundstücksbegriff
  • Maschinen, Einbauten, Betriebsvorrichtungen, PV-Anlagen sind Grundstücke

Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers

Was ist eine Bauleistung?

  • Checkliste Bauleistungen
  • Werklieferungen und Werkleistungen
  • Substanzveränderung an Bauwerken und Gebäuden
    … im Zusammenhang mit einem Grundstück
  • Vereinfachung bei Wartung und Reparatur
  • Wie entscheidet man Grenzfälle? Wichtige Praxishinweise
  • Das Werkzeug für die Praxis: Vereinfachungsregelung
  • Steht die Frage wer Steuern schuldet zur Disposition der Beteiligten?

zurück zur Übersicht »