Startseite

Sport und Steuern

Informationen:

Seminarnummer:
K 2210
Referent(en):
Dr. Jörg Alvermann
Ort/Anschrift:
Online-Seminar
Kategorien:
Online-Seminare, Berufsangehörige, Mitarbeitende
Termine:
19.05.2022 09:00 Uhr  – 13:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
130,90 € inkl. USt.

Beschreibung

Die Besteuerung des Sports hat sich in den vergangenen Jahren zu einem hochkomplexen und praxisrelevanten Beratungsfeld entwickelt. Sportvereine und -verbände stellt nicht nur das sich permanent entwickelnde Gemein­nützigkeitsrecht vor stetig neue Herausforderungen. Aktuelle Probleme bereiten z. B. Sponsoring, Spenden, defizitäre wirtschaftliche Geschäfts­betriebe, Bandenwerbung, Rechtsverwertung, Zweckbetriebe und die Mittelverwendung. Das Webinar vermittelt einen umfassenden Überblick zu den wesentlichen Praxisfragen sowohl in gemeinnützigen Sportorganisationen als auch im Profisport und gibt Hinweise zur Vermeidung von haftungs- und strafrechtlichen Risiken.

I.       Aktuelle Fragen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

II.     Sport und Gemeinnützigkeit

1.      Begriff „Sport“ im Steuerrecht         

2.      Bezahlter Sport, Profisport

3.      Förderung der Allgemeinheit

4.      Gemeinnützigkeit des eSports?

III.    Besteuerung des gemeinnützigen Sportvereins und Ertragsbest.

1.      Mitgliedsbeiträge

2.      Spenden    

3.      Vermögensverwaltung

4.      Wirtschaftliche Geschäftsbetriebe, Erhöhung der Freigrenze

5.      Zweckbetrieb Sportveranstaltungen

6.      Sponsoring

IV.    Gemeinnützigkeitsrechtliche Änderungen durch das JStG 2020 

  1. Zusammenwirken, Kooperationen

II.      Mittelweitergabe     

III.    Zeitnahe Mittelverwendung

IV.    Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale

V.     Umsatzsteuerprobleme

I.       Steuerbarkeit der Mitgliedsbeiträge?

II.      Umsatzsteuerbefreiung des Sports – aktuelle Rechtsprechung

III.    Vorsteuerabzug und Vorsteueraufteilung

VI.    Ausgliederung in Kapitalgesellschaften

zurück zur Übersicht »