Startseite

Onlinereihe - Praktikerseminar für Steuerberater

Informationen:

Seminarnummer:
K 2201 online Seminarreihe Praktikerseminar
Referent(en):
FSB GmbH
Ort/Anschrift:
Online-Seminar
Enthaltene Seminare:
Kategorien:
Hybridseminar, Online-Seminare, Berufsangehörige
Termine:
21.01.2022 09:00 Uhr  – 14:00 Uhr
18.03.2022 09:00 Uhr  – 14:00 Uhr
06.05.2022 09:00 Uhr  – 14:00 Uhr
10.06.2022 09:00 Uhr  – 14:00 Uhr
02.09.2022 09:00 Uhr  – 14:00 Uhr
07.10.2022 09:00 Uhr  – 14:00 Uhr
11.11.2022 09:00 Uhr  – 14:00 Uhr
16.12.2022 09:00 Uhr  – 14:00 Uhr
Preis:
1030,00 € inkl. USt.

Beschreibung

Praktikerseminar Steuerberater mit Gutachtenservice

Unsere Seminarreihe bietet Ihnen 8 x im Jahr:

  • Vorträge zu je zwei Themengebieten mit Gestaltungsempfehlungen
  • Überblick: Aktuelles aus Gesetzgebung, Rechtsprechung, Verwaltung
  • Berücksichtigung Ihrer vorab an den Dozenten übermittelten Fragen zum angekündigten Themenbereichen im Vortrag 

Als Teilnehmer steht Ihnen ein  Gutachtenservice zur Verfügung

  • über den Sie Ihre Fragen in einer Erstwürdigung bzw. über ein Gutachten klären lassen können! (siehe Rückseite dieser Ankündigung)  

Als Versicherter bei HDI erhalten Sie

  • 10 % Nachlass auf Ihre persönliche Haftpflichtprämie beim Nachweis, dass Sie 36 Stunden Fortbildung (entspricht der kompletten Seminarreihe) und ein 4-stündiges Risikomanagementseminar besucht haben

Unser Gutachtenservice für Sie!

In der Beratungspraxis treten immer häufiger Rechtsfragen auf, die außerhalb des persönlichen Tätigkeitsschwerpunkts liegen und nur mit erheblichem Zeitaufwand zu lösen sind.

In diesen Fällen bietet der Gutachtenservice exklusiv für die Teilnehmer der Praktikerseminare  für Steuerberater eine schnelle und zuverlässige Lösung:

Sie senden Ihre Rechtsfrage per E-Mail oder per Fax an die FSB GmbH.

Die Rechtsfrage wird unverzüglich an einen Gutachter weitergeleitet.

In einer ersten Würdigung des Falles, wird im Rahmen einer telefonischen Beratung, die Rechtsfrage und mögliche Lösungsansätze erläutert.

Die Gebühr für die telefonische Beratung beträgt 75,- € (zzgl. USt).

Ergibt sich im Rahmen der telefonischen Beratung die Notwendigkeit, ein schriftliches Gutachten auszuarbeiten, vereinbart der Teilnehmer mit dem Gutachter den Termin und die Gebühr (je nach Umfang und Schwierigkeit der Rechtsfrage) für die Ausarbeitung.

(In diesem Fall wird keine Gebühr für die vorab erfolgte telefonische Beratung erhoben.)

Der Gutachter übersendet zum vereinbarten Termin das schriftliche Gutachten mit den erforderlichen Fundstellen aus Rechtsprechung und Finanzverwaltung.

 

Themen und Dozenten im 1. Halbjahr:

21.01.
Aktuelles Erbschaftsteuerrecht - Herr Ulrich Cramer
Aktuelles Bewertungsrecht - Herr Ingo Krause

18.03.
Besteuerung von Personengesellschaften - Herr Prof. Lars Micker
Internationales Steuerrecht - Herr Grevelhörster

06.05.
Aktuelles Verfahrensrecht - Herr Detlef Leyh
Aktuelles Bilanzsteuerrecht - Herr Hans-Peter Kupfer

10.06.
Aktuelles Umsatzsteuerrecht - Frau Rabea Schwarz
Besteuerung von gewerblichen und privaten Veräußerungsgeschäfte bei Grundstücken - Herr Dr. Jens Wrenger

Die Themen und Dozenten für das 2. Halbjahr werden zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt.

zurück zur Übersicht »