Startseite

Gemeinnützige Stiftungen

Informationen:

Seminarnummer:
K 2147
Referent(en):
Annette Sachse
Ort/Anschrift:
Online-Seminar, ,
Kategorien:
Online
Max. Teilnehmer:
20
Termine:
22.06.2021 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
190,40 € inkl. USt.

Beschreibung

Der Stiftungsboom in Deutschland ist ungebrochen. Dazu haben auch die Reformen der letzten Jahre beigetragen, durch die rechtliche Rahmenbedingungen für Stiftungen in Deutschland verbessert wurden.

Eine gemeinnützige Stiftung kann wegen ihrer umfassenden steuerlichen Begünstigungen, die das Steuerrecht in Verbindung mit dem Stiftungsrecht vorsieht, als ideales Fundraisingvehikel eingesetzt werden. Daneben sprechen auch Marketinggesichtspunkte für die Errichtung.

Zu den rechtsfähigen Stiftungen des privaten Rechts gehören auch die sogenannten Bürgerstiftungen. Sie werden von einer größeren Zahl von Bürgern errichtet und sich darauf angelegt, durch eine wachsende Zahl von weiteren Zustiftungen über lange Zeit hinweg ein größeres Vermögen zur Verfügung von bestimmten Zwecken im Bereich einer Stadt oder Region aufzubauen.

Besondere Bedeutung kommt der Aufsicht der Stiftungsbehörde zu, da sie gewährleisten soll, dass die Stiftung dauerhaft die in ihrer Satzung festgeschriebenen gemeinnützigen Zwecke fördert und den Willen des Stifters umsetzt, auch über dessen Tod hinaus.

Die Treuhandstiftung als nicht-rechtsfähige gemeinnützige Stiftung verwaltet nicht selbst ihr Stiftungsvermögen. Es wird vielmehr einem Treuhänder übergeben, der es anzulegen und zu den vom Stifter bestimmten Zwecken zu verwenden hat.

Sie können gern Ihre Praxisfälle / Fragen bis zum 01.06.2021 per Mail senden an info@fsb-fachinstitut.de

Achtung der Kurs ist auf 20 TN begrenzt.

zurück zur Übersicht »