Startseite

Grundzüge Umwandl.-StR, Teil II

Informationen:

Seminarnummer:
K 2127
Referent(en):
Dipl.-FW (FH) Thomas Vollgraf
Ort/Anschrift:
FSB Geschäftsstelle, Littenstraße 10, 10179 Berlin
Kategorien:
Berufsangehörige, Fachinstitut, Mitarbeitende
Max. Teilnehmer:
30
Termine:
21.06.2021 09:00 Uhr – 16:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
238,00 € inkl. USt.

Beschreibung

Die Umstrukturierungsmaßnahmen in Betrieben erfolgen heute nicht nur in Konzernen, sondern eröffnen auch mittelständischen und kleineren Unternehmen Möglichkeiten, sich mit einer anderen Rechtsform auf dem Markt zu etablieren. Die Seminare I+II beinhalten die Grundzüge der zivilrechtlichen Umwandlungsmöglichkeiten sowie die begleitenden steuerlichen Folgen (UmwStG nach SEStEG und nachfolgenden Gesetzesänderungen, sowie die begleitenden Verwaltungsauffassungen – Umwandlung-steuererlass vom 11.11.2011).

Teil I (15.06.): Umwandlungen 1. – 7. Teil des UmwStG

Teil II: Umwandlungen 8. – 10. Teil des UmwStG

Zivilrechtliche Grundlagen der Umwandlung

  • Kurzdarstellung

Steuerliche Grundlagen der Umwandlung

  • Aufbau und Rechtsnormen
  • Ertragsteuerliche Beurteilung von Einbringungen

Steuerliche Rückwirkung

  • Grundzüge, insbesondere zum Übertragungsstichtag
  • Rückwirkung bei Einbringungsfällen
  • Auswirkungen beim Einbringenden

Umwandlungen im UmwStG

  • Einbringung in die Kapitalgesellschaft (§ 20 UmwStG)
  • Anteilstausch (§ 21 UmwStG)
  • Einbringungsgewinn I und II (§ 22 UmwStG)
  • Einbringung in die Personengesellschaft (§ 24 UmwStG)

Fallbeispiele

Empfehlungen

zurück zur Übersicht »