Startseite

Überlegungen zum Jahresende

Informationen:

Seminarnummer:
K 2079 - Webinar
Referent(en):
Dipl.-Finw. Hans Günter Christoffel
Ort/Anschrift:
Online-Seminar,
Kategorien:
Berufsangehörige
Termine:
26.11.2020 09:00 Uhr – 15:30 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
185,60 € inkl. USt.

Beschreibung

2020 ist ein spannendes Jahr und gerade durch Corona gab es viele (oft zeitlich begrenzte) gesetzliche Neuregelungen.

Umso wichtiger ist es, zum Jahreswechsel den Überblick zu behalten:

  • Was bleibt auch in 2021?
  • Was endet zum 31.12.2020?
  • Was ist neu ab 01.01.2021?

Themen u.a. sind:

I.       Steuergesetzgebung 2020

1.      Erstes Corona-Steuerhilfegesetz

–       Steuerbefreiung von Corona-Sonderzahlungen

–       Steuersatzsenkung für den Gastrobereich

–       Zuschüsse zum Kurzarbeitergeld

–       Verlängerte Rückwirkung beim UmwStG

2.      Zweites Corona-Steuerhilfegesetz

–       Befristete Senkung der Mehrwertsteuer

–       Erweiterung des steuerlichen Verlustrücktrags

–       Vorläufiger Verlustrücktrag für 2020

–       Anpassung von Vorauszahlungen für 2019

–       Wiedereinführung der degressiven AfA

–       Verlängerung der Fristen beim Investitionsabzugsbetrag und bei § 6b EStG

–       Dienstwagenbesteuerung

–       Steuerermäßigung durch Gewerbesteueranrechnung

–       Entlastungsbetrag für Alleinerziehende

–       Gewerbesteuerliche Hinzurechnungen

3.      Jahressteuergesetz 2020

–       Flexibilisierung des Investitionsabzugsbetrags

–       Zusätzlichkeitsvoraussetzung bei Arbeitgeberleistungen

–       Berücksichtigung von Aufwendungen bei verbilligter Wohnraumvermietung

–       Sonderausgabenabzug bei lebenslangen und wiederkehrenden Versorgungsleistungen

–       Änderungen bei der Umsatzsteuer durch den Digitalpakt

–       Neuerungen bei der Erbschaftsteuer

4.      Grunderwerbsteuerreform auf Eis

5.      Zweites Familienentlastungsgesetz

6.      Gesetz zur Änderung der Kfz-Steuer

 

Empfehlungen

zurück zur Übersicht »